Dienstag, 23. August 2016

Pinterest | Inspiration und Umsetzung [nachhaltig]

Ist hier noch jemand listenaffin? Sicher! Das Gefühl, für einen Moment das Chaos im Griff zu haben - unbezahlbar! Noch schöner ist nur das Abhaken, oder!? ;)

Die Luxusversionen des Listenschreibens (weil es da nicht um Umzug oder dröge Steuererkärung geht), ist für mich das Pinnen bei Pinterest. Naja, spätestens nach meinen persönlichen 7 Pinterest-Tipps, rund um die Professionalisierung oder Optimierung dieser schönen Nebensache, hier bekannt. Ob beruflich als Architektin oder privat als Mode-Interior-Kunst-Liebhaberin, ich liebe es Inspirationen thematisch zusammenzufügen. Und in der Pinterest-Welt profitiert jeder von jedem. Wenn das Thema auch noch so speziell ist, irgendjemand hat sich schon die lustvolle Mühe gemacht das Beste zusammenzupinnen und inspiriert andere zeitsparend auf einen Blick!

Inspiration, Nachhaltigkeit, ethisch shoppen, fair trade, faierer handel, ecodesign, green living, slow furniture, fast furniture, gebrauchtmöbel, gebrauchtes, 2.hand, wohnen, einrichten
Und so lasse ich mich wohnlich inspirieren und stricke aus hauptsächlich Gebrauchtem und Selbstgemachtem mein persönliches Ding. Unter welchen Kriterien pinnt Ihr, die auf Nachhaltigkeit achten? Selektion von vornherein oder wie ich, drauf los pinnen und die Umsetzung ist entsprechend?

... Und wenn Gebrauchtes nicht zu finden ist, muss Neues her, am liebsten ethisch einwandfrei, mit Anfassen in Köln geshoppt. Nicht so einfach und ohne Anspruch auf Perfektion. Aber während sich aktuell Hay, mit so schönen Produkten, nach unten orientiert und mit Ikea kooperiert, gibt es zum Glück mehr und mehr Hersteller, die ihr gutes Design nicht massenkompatibel auf Kosten anderer verheizen, sondern fair produzieren, ob e15, Zeitraum oder junge Designer wie Laura von Same Same.


Ach ... ich habe da noch einige Listenhaken zu setzen!



Pinterest, Wohnen, Inspiration, Minza will Sommer, fair shoppen, köln, skandinavisch, boho, Design, Deko, Living, ethisch fair, gebrauchte Möbel, nachhaltig, ecodesign, fast furniture, slow furniture

Zurück zur Inspiration. Vor zwei Wochen fragte mich Anna, Community Marketing Managerin bei Pinterest, Ihr kennt sie, ob ich nicht Gastkuratorin für die 'Featured Collections' sein mag. Was bitte? Kannte ich noch nicht. ... Oh! Uh! Oh, danke Anna, joa, gerne! 

Mit den 'Featured Collections' werden seit April aktuelle Trends von Suchbegriffen zu einem Thema gezeigt, wie z.B. Aktivitäten, Stylings, Reiseziele, Kulinarisches
oder es werden Pinner vorgestellt. Zu finden sind sie bei Pinterest mittels dem gestreiften Menubutton oben rechts neben dem Suchfeld. Falls Ihr sie auch noch nicht kanntet und neugirieg seid.

Ein Trend bleibt das 'skandinavische' Wohnen und so wird meine persönliche Auswahl dieser Tage seitens Pinterest anderen Pinnern vorgestellt. An meinen Followerzahlen hat sich was getan, eine schöne Bestätigung und ganz im Sinne der Partizipation, habe ich in Windeseile neben ein paar meiner Pinnwände, kleine feine Accounts rausgesucht (viel gepinnt, wenig Follower), bei denen man so Schönes findet und die mehr Aufmerksamkeit verdienen. Schaut doch mal!


Mach Deine 4 Wände zu etwas besonderem
Tolle Einrichtungsideen im skandinavischen Stil


Liebe Grüße + danke Anna . Maren


Pinterest, Wohnen, Inspiration, Minza will Sommer, skandinavisch, boho, Design, Deko, Living, ethisch fair, gebrauchte Möbel, nachhaltig, ecodesign, fast furniture, slow furniture, fair shoppen, köln

Montag, 15. August 2016

2 Lieblingsorte über den Dächern von Berlin [unterwegs]

Lieblingsort, über den Dächern, Berlin, Reisetipp, Wochenendtipp, Rooftopbar, Geheimtipp, Insider, Dachgarten, Klunkerkranich, Gemeinschaftsgarten, Dachterrasse, Dachgarten, Bar, Café, Club, Parkdeck, Party, Berlin von oben, Aussicht über Berlin, Neukölln, Ort mit Geschichte,  Teufelsberg, Abhörstation, Field Station, abandoned, Urbex, Abbruchhaus, verlassene Orte, Orte mit Magie, Streetart, Architektur, Kunst, Art, Grunewald, Minza will Sommer
Ich liebe den Blick von oben und die Ruhe über dem städtischen Trubel. Die Struktur der Stadt zeichnet sich ab, städtebauliche Entwurfsüberlegungen sind ablesbar, genauso wie Chaos und Freiflächenschmankerl. Soweit möglich, kletter ich also nur zu gern irgendwo drauf.

Montag, 4. Juli 2016

Christopher Street Day | Köln 2016

Was für einen selbst normal ist, fällt einem nicht weiter auf, ne? Und da redet man dann auch nicht unbedingt drüber, in dem Fall nicht weil es tabu ist, einfach weils halt is wies is, kein Thema.

Christopher Street Day, Köln, Cologne Pride, anders.Leben, Lesben, Schwule, Bisexuell, Transsexuell, Transgender, Intersexuell, Demonstartion, Demo, CSD

Spätestens mit dem Einsetzen der Reflexionsfähigkeit während des Aufwachsens, und dem Abgleich der eigenen Normalität, Welt und Wahrheit mit der der anderen, ist es erschreckend, dass die eigene Anschauung manch andere als verstörend, beängstigend, gar krank empfinden. Es ist ein Thema.

Sonntag, 3. Juli 2016

Zur Belohnung - Grün!

Blumen, Grünzeug, Blumendeko, Homedecor, Ambiente, Flur, Empfang, Mohn, Mohnkapsel, Distel, Eucalyptus, Minza will Sommer, Wohnen in Köln, schwarze Wand, alte Kommode, Sissy Boy, Gold
Da ist es Grünzeug, das mir Lust macht, hier mal wieder einen Gruß zu hinterlassen. Die Nullbockblogphase macht kurz Pause und die Snapchats von gestern beschreiben den Weg zum Grünglück, wackelig und gescreenshotet. Snapchat, ein seltener Begleiter, er besänftigt die Einkaufsnerven zwischen Elektromarkt und Fairer-Handel-Jeanseinkauf, reine Selbstbespaßung in der Erledigungtristesse. Nach 50% Erfolg gibt es einen Arm voll Grün im Lieblingsladen.

Sonntag, 29. Mai 2016

Berlin 0516 | 2 aktuelle kulturelle Lieblingsorte und ein bisschen mehr [unterwegs]

Berlin zeigte sich zum 05/16-Besuch arschkalt. Die Wettervorhersage zeigte immerzu Regen an und wir waren glücklich über die vielen Stunden des Wetterirrtums. Denn wenn meine Berlinbesuche der letzten Jahre eher gemütlich verliefen, sollte dieser mal wieder unter dem Motto 'Erkunden und Wiedersehen' stehen. Hier der kulturelle Tipp-Teil des Ausflugs.

Berlin, Lieblingsort, Kultur, Kunst, Berlinische Galerie, Erwin Wurm, Heidi Specker, One Minute Sculpture, Skulptur, Objekt, Performance


Montag, 9. Mai 2016

Ein Gartenbett bitte! [DIY]

Darfs ein halbes mehr sein?
Ach ja, packenses dazu, der Balkon hat noch Luft.


Gartenbett, DIY, Minza will Sommer, draußen schlafen, Outdoorbed, Gardenbed, Garden, Bed, Bett im Garten, wasserfeste Matratze, wasserdicht, wetterfest, Selbermachen, Anleitung, draußen wohnen
Sommer 2015
Ich weiß nicht wie lange ich von einem Gartenbett geträumt habe. Vielleicht seit dem ersten Mal Campen, der Entdeckung des Draußenwohnens!? Nun steht das Bett fünf Lenze lang hier im Garten.

Zum Genießen muss der Mensch (der Gattung Minzae) alles fallen lassen können, also sich, in die Horizontale. 
Ich finde es wunderbar, dass am Meer und im Wald der Trend zunehmend (immerhin) Richtung Liegebank geht + ich träume weiter von Bettrestaurants und -Eiscafés!

Aber zurück zum Bett im Garten. Immer mal wieder werde ich gefragt, wie das denn mit meinem Bett da draußen so geht, bei Regen und ... überhaupt. Also jetzt nicht nur Bilderkes, sondern Fakten!

Dienstag, 26. April 2016

Zum Geburtstag viel Meer

Meer mag jeder, oder? Oder nicht? Nun, mit meinem Namen wurde mir die Meerliebe quasi in die Wiege gelegt. Maren = dänische Namensherkunft, Mare = Meer, Marinus = zum Meer gehörig. Sind doch n paar triftige Gründe? Aber wer braucht schon Gründe. Den Geburtstag am Meer zu begehen ist eine gute Idee. Ob ich nun Maren heiße oder Sibille.

Geburtstag, Meer, Minza will Sommer, Ein Tag am Meer, Ausflug ans Meer, Bett mit Meerblick, Nordseestrand, Nordsee, Niederlande, Holland, Spaziergang, Sonnenuntergang

Geburtstag, Meer, Minza will Sommer, Ein Tag am Meer, Ausflug ans Meer, Bett mit Meerblick, Nordseestrand, Nordsee, Niederlande, Holland, Sonnenuntergang, Wellen, Schiff, Horizont, Abendstimmung


Dienstag, 12. April 2016

12von12 - ein Tag im April


Dank Claudia von Reetselig habe ich erst/immerhin gegen 10 Uhr bei ihr auf Instagram gemerkt, dass wieder der 12. ist. Verflixt! Dabei war der Morgen doch so nett, aber ungeknipst. Ich liebe es, morgens ein paar Ein- und Ausatmer unnütz im Garten zu stehen, den Vögeln zu lauschen, den Blick durchs Grün wandern zu lassen bis oben, wo die Sonne ums Eck blinzelt. 

Dienstag, 5. April 2016

Blumenkohlsalat [Rohkost]

Ich mag es, wenn Gerüche, ... ein Geschmack mit schönen Erinnerungen verbunden ist. Der Blumenkohl-Rohkost-Salat beamt mich Jahrzehnte zurück an Mamas Esstisch. Das Schöne, er ist schnell fertig und ich finde, der knackigfrische Blumenkohlgeschmack schmiegt sich im Rohzustand noch besser an die Geschmacksnerven als gekocht.

Blumenkohlsalat, Rezept, Blumenkohl, Salat, Walnüsse, Rohkost, rohes Gemüse, vegetarisch, schneller Salat, schnell zubereitet, Bio, regional, Essen nach Jahreszeit, gesunde Ernährung


Freitag, 1. April 2016

Im April ist was los!

Der März, außerhäusig ruhig, innerhäusig turbulent. Im April gehts andersrum. Falls Ihr Kölner und drumrum nicht wisst wohin mit Euch - ich habe da was vorbereitet. Für mich, für Dich, der April auf einen Blick. Unten. :)

Mittwoch, 30. März 2016

Ein Sessel im Grünen + nein, er isses nicht!

Da auf dem Sessel sitze ich dann. Manchmal morgens, wenn ich die ersten Meldungen des Tages bei Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter und Snapchat hin und her wische. Wahlweise auch Samstagmittags, mit einem Anflug von Wochenendmüdigkeit nach Teil 1 des Erledigungsmarathon. Mit einem Hochgenuss zelebriere ich dann das Abhaken einiger Punkte der (nie endenden) ToDo-Liste im schwarzen Notizbuch. Und neben der späten Frühstücksknifte wärmt 'ne Kanne Tee den Bauch und die Attraktivität der gegenüberliegenden Couch, samt ner Folge Shoppingqueen, steigt ins schier Unermessliche!

Aber eigentlich ...

Sessel, Eames Lounge Chair, gegen Replikate, Original, Respekt vor dem Design, Minza will Sommer, mobile Wand, String Regal, String Pocket, String Furniture, grüner Leben, Zimmerpflanzen, dekorieren mit Pflanzen, Urban Jungle Bloggers, Ohrensessel, Körbe, schwarze Wand, Lichterkette von Granit, Stelton Kanne, ByLassen Kerzenständer, weißer Estrichboden, Monstera, Zimmerlinde, Pilea, Kay Bojesen, Holztiere, Dackel
Sessel, Eames Lounge Chair, gegen Replikate, Original, Respekt vor dem Design, Minza will Sommer, mobile Wand, String Regal, String Pocket, String Furniture, grüner Leben, Zimmerpflanzen, dekorieren mit Pflanzen, Urban Jungle Bloggers, Ohrensessel, Körbe, schwarze Wand, Lichterkette von Granit, Stelton Kanne, ByLassen Kerzenständer, weißer Estrichboden, Monstera, Zimmerlinde, Pilea




Sonntag, 27. März 2016

Frohe Ostern + das Wort zum Sonntag!

Nach dem alljährlichen Osterfeuer gestern, mit Feuerkorb und Feuerwerk, wird jetzt Ostern gefeiert! Seit ich als Jugendliche ein paar Mal die Woche vor Ostern in Taizé war (danke K, das erste Mal dank Dir), sind um diese Zeit meine Gedanken oft da unten in Südfrankreich und es sind wohl die einzigen Erlebnisse, wegen derer ich zu gern noch mal 17 wär!




Mittwoch, 23. März 2016

Frühlingsknoten [DIY]

Als ich letzten Samstag bei Manufactum sockenunfündig durch die Gänge schmollte, in hinterster Kopfschublade stets die Frühlingsosterpinnerei, drängte sich mir Gartenwolle in den Blick. Und zack "Och, dakönntessedomma...!". Gedacht, gekauft, gefeiert. Mit so Fremndverwendungen kriegste mich! Naja, so fremd isses auch nicht. ;)

Frühlingsknoten, DIY, Minza will Sommer, Frühling, Tischdeko, Frühlingsdeko, Deko mit Wolle, Hyazinthen, Blumen, Styling, Narzissen, Dekoidee Frühling

Montag, 21. März 2016

Urban Jungle Bloggers: Botanical Zoom

Ganz nah ran ans grüne Zeug - diesen Monat wird bei Judiths und Igors Urban Jungle Bloggers gezoomt. Habe ich schomma gemacht, da war auch der Hausmeister dabei. Meine Herausforderung aufs Neue: Hab ich die Knipse im Griff oder sie mich? Rangerobbt, weggeschoben, Objektivwechsel, Zeitdruck dank Draußendunkel, Blätter geputzt, rangezoomt.

Makro ist anders, aber ich bin nah dran! An der Pflanze.

Urban Jungle Bloggers, Botanical Zoom, Minza will Sommer, Zimmerpflanzen Trend, Interiorblog, Wohnen mit Pflanzen, mit Pflanzen dekorieren, Monstera


Freitag, 18. März 2016

Welcome Dinner Cologne + Alaaf!


Kennt Ihr das Welcome Dinner? Die Initiative von Ehrenamtlichen, die den Kontakt zwischen aus der Heimat Geflohenen und Gastgebern herstellen, um einen gemeinsamen Abend zu verbringen?

Welcome Dinner, Welcome Dinner Cologne, Kölner Karneval, Karneval mit Flüchtlingen, Integration, Flüchtlinge kennenlernen, neue Nachbarn, Willkommenskultur, 1000 mal willkommen, Refugees Welcome, Minza will Sommer




Sonntag, 13. März 2016

Goldregen in Köln | Ein besonderer Blumenladen

Ein Blumenladen macht schon von außen Lust, die Auswahl lädt ein, der Eintritt wird mit diesem typischen Duft nach Grün belohnt und die Augen flippen von einem Blumenbund zum nächsten. Herrlich, oder!?

Vor einer Woche wurde ein neuer Blumenladen in meinem Viertel eröffnet und gestern war ich da + habe nun einen neuen Lieblingsladen!

Wieso, weshalb und warum ein Laden zum Liebling wird? Kommt mit! :)
 
Floraldesign, Blumenladen, Goldregen, Belgisches Viertel, Köln, Eukalyptus, Trommelstock, Luftpflanzen, Öko, Nachhaltigkeit, Hochzeit, Verleih, Blumen, Pflanzen, Fair Trade, Lieblingsladen

Samstag, 12. März 2016

12 von 12 - ein Tag im März

Diesmal hatte ich den 12. auf dem Schirm. Das Fotoanzahlproblem drehte sich jedoch. Während Wochentage bei mir oft extrem schnöde ablaufen und es schlicht kaum was zu knipsen gibt, wäre es an so einem Samstag wie heute ein Leichtes die 50 am 12. voll zu machen.

Aber - Regel ist Regel! Ja doch!


 


Dienstag, 1. März 2016

Huch, März!

Das ging flott! Kurz nachgedacht, kein Wunder. Der Januar war gefühlt proppevoll mit Designgedöhns und der Februar mit Karneval und Butzentrara. Und insgesamt gar nicht so doof wie sonst. Zu kalt, zu dunkel, zu uselig. Sonst. Aber mit so viel Sonne, sind die täglich steigenden Hellstunden ne Wonne! (was sich fast reimt, ist fast gut.)

Mer stelle alles ob der Kopp, Kostüme, Karneval, Verkleidung, Köln, Kölner Dom

Freitag, 19. Februar 2016

Urban Jungle Bloggers: Animal Jungle

Ich mag das ja. Fragen und Themen an den man sich gedanklich entlang hangelt. Da sieht man Dinge, die waren vorher nicht da. Quasi. So rufen diesmal Judith und Igor von den Urban Jungle Bloggers zum "Animal Jungle" auf. Und - mir war nicht bewusst, dass es an Tieren bei mir nur so wimmelt. Um Euch nicht mit dassindzuviele Fotos zu überfrachten, habe ich mich auf die Küche beschränkt. Fiel schwer. Denn der Knochen liebt es sich in Pose zu schmeißen, ganz zu schweigen von Johann ... und der Hausmeister fletscht schon die Zähne.


küche, interior, design, living, wohnen, einrichten, interiordesign, minzawillsommer, interiorblog, dekoration, interiorinspiration, bilderwand, bilderleiste, küchenrückwand, diy, urbanjunglebloggers, schwarze wand, hässliche fliesen, fliesen verdecken, pflanzen, aesop, aesopscincare, stelton, designletters, zeitraum, kitchen, designletters, steltondesign, zeitraum_moods  

Dienstag, 9. Februar 2016

Roger Willemsen . Warum geht mir sein Gehen so nah?



Roger Willemsen ist am Sonntag gestorben. Es geht weiter und die Gedanken hängen an der Nachricht von gestern. Die Gedanken spulen ab was war und spülen an, was berührte und morgen bleibt. Warum geht es mir so nah? Ich kenne den Mann nicht! Ich erlebe mich immer schon weit entfernt von jeglichem Fankultus.

Schnickschnack. Roger Willemsen hat berührt.

Roger Willemsen, Tod, Verslust, Trauer, RIP, Nachruf, Intellektueller, Anti-Spießer, Publizist, Moderator


Donnerstag, 4. Februar 2016

Mer stonn zesamme .... oder: 3 Gründe, warum ich Karneval so mag!


1. Verwandlung

Sich zu verwandeln, in eine andere Haut zu schlüpfen, mit Textilien, Make Up und Dönekes einen "Charakter" zu schaffen, das macht mir schon immer Spass. Theaterfundi (wie ist die Mehrzahl von Fundus?), 2.Hand-Kaufhäuser, ... sind mir n Schlaraffenland!



Freitag, 22. Januar 2016

Kostüme für Karneval - Geheimtipps und Alternativen zu Polyester und Fastfashion


"Als was gehst Du?", eine beliebte Frage die entweder zum Pläneschmieden anregt oder kurz vor knapp den Puls in die Höhe schnellen lässt. Kennt Ihr!?

Die Jecken rufen "Jaaa!", die Unjecken "IIIICH FEIER KEIN KARNEVAL!!!". Dieser Ausstoß kommt ähnlich schnell wie der Klischeeveganer ungefragt seine Prinzipien unterbreitet. Gerne mehrfach. Was beim Veganer noch von bedeutendem Inhalt geprägt ist, entleert sich bei der Spaßbremse. "Ja, ist ja gut." Kennt Ihr? 

"Neiiin!" ;)



Montag, 18. Januar 2016

Passagen - Interior Design Week 2015 . Weil Weihnachten

So. Heute geht es los mit den Passagender IMM Cologne, dem Design Parcours Ehrenfeld, der Cologne Music Week und ... da gehört vorab noch ein Schmankerl vom vergangenen Jahr gezeigt, bevor ich (hoffentlich wieder meine) Favoriten 2016 finde!

Ihr seht einen Hocker, einen Beistelltisch. Das issa!
Und wieso "Weil Weihnachten"? 




Dienstag, 12. Januar 2016

12 von 12 - ein Tag im Januar

Es war etwa um "Haus halb fertig", da fiel es mir auf, der 12. im 1. in der 16!!! Die Mittagspause fast vorbei, der Salat verputzt, wie ist mein Tag? 



Passagen - Interior Design Week 2015. Ehrenfeld

Nächste Woche um diese Zeit ist es so weit - die Passagen 2016, Interior Design Week, die größte deutsche Designveranstaltung findet in Köln zum 9. Mal statt; zeitgleich zur Einrichtungsmesse imm und der Cologne Music Week. Hier nahm ich Euch mit durch die Innenstadt, das Belgische Viertel und die Südstadt. Jetzt ein weiterer Rückblick zur Steigerung der Vorfreude oder zum Mitgehen, wenn der Weg nach Köln zu weit ist!

Design Parcours Ehrenfeld

Designers Fair
Passagen 2015



Samstag, 9. Januar 2016

SAME SAME - die Flasche, die Flasche. Passagen - Interior Design Week 2015

In der Reihe Passagen 2015 unter dem Motto "Rückblick steigert die Vorfreude", möchte ich Euch zwei ganz besondere Fundstücke zeigen. Hier das Eine!

Ein Abend in Ehrenfeld. Körnerstraße. Dunkel war's. Weit vor uns eine schöne Lichtstimmung.
Schaufenster. Pop Up Store. Grün- und Brauntöne und warmes Weiß. Näher gekommen, war es Glasliebe auf den ersten Blick.

 SAMESAME, Passagen 2015, Interior Design Week, Design, Köln, Cologne, Minza will Sommer, Passagen, Glaskunst, Upcycling, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Flasche, Glasdesign, Green Design, Eco Design, Laura Jungmann, Designerin

Donnerstag, 7. Januar 2016

Passagen - Interior Design Week 2015. Innenstadt

Die Passagen 2016, die Interior Design Week in Köln steht an, am 18. Januar geht es los! Ach, was freue ich mich darauf, ganz viel Design zwischen renommierten Marken und Jungdesignern und verschiedene Treffen mit lieben Leuten. Was willste mehr? Ich nix!

Kurz zur Erläuterung:
Die Interior Design Week ist die größte deutsche Designveranstaltung die aktuelle Tendenzen im Design, speziell im Interior Design mit Ausstellungen in Kölner Showrooms, Pop Up Stores, Galerien, Einrichtungshäusern, Kulturinstituten, Museen und Hochschulen zeigt. Zeitgleich findet die internationale Einrichtungsmesse imm statt, der Design Parcours in Köln-Ehrenfeld und die Cologne Music Week. Nicht, dass in dieser Woche irgendjemandem langweilig wird!



Mittwoch, 23. Dezember 2015

Ein Kranz mit multipler Persönlichkeit - aber warum entscheiden, wenn man mehr sein kann?

Vor ein paar Wochen. Ich im Blumenladen. Waswillichdenn? Grünzeug gekauft, tschüss. Nee, da war noch was! Hm, kein Eukalyptus da. Jahamdiedennonixvondemtrendmitgekricht? Irgendwo hinten sind noch welche. Wartensema. Tjawasneeehmwadenndafür? 

Kranz, Adventskranz, Eukalyptus, Eukalyptuskranz, Weihnachtsdeko,Weihnachten, Wandkranz, Kranz binden, DIY, selber machen, Anleitung

Zuhause hingestellt, auf die Karte geklebt, ans Geschenk geklemmt, neben den Teller gelegt, eingekringelt, hingelegt, Kerze rein, fertig. Später mich selbst dazu gelegt. Boah nee!

Sonntag, 20. Dezember 2015

Mittwoch, 16. Dezember 2015

7 Tipps zu Pinterest: Nutzen + schönste Nebensache

Eine lange Weile in der Badewanne... neben Augen zu und Wärmewohl, ein Blick in die schöne Bilderflut. Vor dem Schlafen noch ein bisschen Bilderwischen bis sich die Augen weidig schließen. Entspanntes Pinnen in der Warteschlange und Kopfpause von dem Arbeitssoll. Pinterest - das ist schon einen Blogpost wert! 

Es ist schon ein paar Wochen her, da war ich bei der Blogst (Bloggerkonferenz). Was ich mitgenommen habe ist, noch mehr Spaß an Pinterest dank den Vortragenden Anna, Community Marketing Manager bei Pinterest und Nina von Pinspiration. Es gab ein paar zusätzliche Tipps und dazu ein Abwägen von dem was zu mir passt und was nicht. Alles zusammengefasst mit meinen eigenen Erfahrungen und Entdeckungen ergibt einen fetten Blogpost mit sieben persönlichen Tipps!

Tipps Pinterest, Pinterest, Pinterest für Anfänger, Anfängertipps, Einsteiger, Was ist Pinterest, wozu Pinterest, Nutzen, Pinnwand, Pin, Richpin, Hover-Button, Pin-it-Button, mehr Follower, professionell, Analyse, Business Profil, Datenschutz, Urheberrecht Pinterest, was darf ich pinnen, Tipps und Tricks, Social Media, Pinterest Marketing, Pinterest als Portfolio, Pinterest Blog


Samstag, 12. Dezember 2015

12 von 12 - ein Tag im Dezember

Ein ganz normaler Tag im Dezember. Die Eindrücke der gestrigen Architekturexkursion in Wuppertal hängen mir noch nach. Zwischen Kirche, verschiedenen Bauprojekten und Schwimmoper haben wir die wunderbare Bäckerei Myska entdeckt und zum Tagesabschluss gab es köstlich ceylonesisch-indisches Essen bei Ganesh. Und zum Abschlussabschluss noch sehr leckeren rauchigen Whiskey im Domhan. Entsprechend gut und seelig war die Nacht.

Guten Morgen! Es ist noch dunkel. Einfach liegen bleiben.


Samstag ist Erledigungstag. Also doch. Raus aus dem Bett, unter die Dusche, rein in die Wanne. Ahoi!

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Top 5: Tanzengehen umme 40 in Köln

Also ich red nicht von Salsa, Discofox und Zumba, Kopfnicken und Fußwippen. Ich red von Tanzen, Schwoofen, Discodisco, Pogo, Zeitvergessen, die Musik und Du ... sowas! 

Tanzengehen, Tanzen, ü30, ü40, ü50, wo kann man tanzen gehen, Tanzengehen in Köln, über 30, über 40, Clubs in Köln, Ausgehen in Köln, Party in Köln, Feiern in Köln, Bohème Sauvage, Underground, Arty Farty, Odonien, Club 672, Stadtgarten, Tipps zum Tanzengehen
Keine einfache Angelegenheit umme 40. Während die selben Männer wie früher teils immer noch an der Bar der 20/30-jährigen stehen und den Alterungsprozess unter Beanie und Bart verstecken, ist mir nach gleichaltrigen. Nee, so nicht ganz. Mir ist nach Menschen, die wegen der Sache da sind. Wenn die Musik gut ist, der Funke vom DJ-Pult oder Musikmacher(n) überspringt, ist alles egal, Alter sowieso, da gibt es nur Musik und bewegte Körper.






Dienstag, 8. Dezember 2015

Ausstellung / Schutz / die Überraschung und der gute Zweck

Es ist ein paar Tage her, dass ich hier in Köln bei der Fotoausstellung zum Thema "Schutz" war. So viel vorab - es war in zweierlei Hinsicht etwas besonderes.

Schutz, Ausstellung, Fotoausstellung zum Thema Schutz, Fotografie  

Sonntag, 6. Dezember 2015

2. Advent-Verlosung: Es gibt Kunst!


Kunst, Verlosung, Kunst gewinnen, Boris Draschoff, Wintermorgen, Give Away, Art to win, Poster, Adventsverlosung, Weihnachtsverlosung

Es weihnachtet sehr und da gibt es Geschenke, Geschenke, Geschenke und wie es der Advent so will... Geschenke! 

Diese Woche gibt es Kunst - einen Print von Boris Draschoff in der Größe 61x41 cm als Poster. Vielleicht erinnert Ihr Euch, ich habe es auch! Und ich gedenke nicht es herzugeben. ;) Dank Poststreik im Sommer bekam ich es von artboxONE doppelt und durfte es behalten. Nun ist die richtige Zeit, den "Wintermorgen" von Boris Draschoff zu verschenken - gegen "müde kalt dunkel"! Oder geht es irgendwem anders?

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Die Suche nach Pol Cosmo

Klingt fast nach 'nem Roman, was?
Isses nicht. Möchte nur eben was Schönes erzählen.

Es ist schon was her, dass ich mit Fee und Juli und Christopher in Gent war. (Ich hatte viel zu berichten: hier und hier und hier. Nur so als Ausflugstipp am Rande.) Die Tage waren auf beste Weise pickepacke vollgeplant, schönes Wetter, liebe Menschen und ich wollte doch zum Schluss noch ein bisschen Streetart sehen! Doch zum guten Schluss...

Gent, Ghent, Ausflug Gent, Belgien, Straßen Gent, Architektur Gent, so schön ist Gent, Visit Gent, Visit Flandern, Visit Belgium