Montag, 29. Dezember 2014

Belgisches Viertel in Köln - ein Video

Wenn mir einer vor 'nem Jahr gesagt hätte, ich würde mal Tippgeberin für's Belgische Viertel in Köln und obenauf auch noch in einem Video mitmachen... Pffft!

1. Ich will nicht vor die Kamera.
2.
I ♥ Ehrenfeld und da habe ich tausend Tipps.
3. Ok, nach drei Jahren im Belgischen, frag mich was, ich sag's Dir.


Belgisches Viertel, Karte Köln, Veedel, Shoppen Belgisches Viertel, Streetart Köln, Urbanstyle, Streetart, Cologne Shopping, Video Köln, Video Belgisches Viertel, Café, Mode, Fashion, Design, Essen, Burger, Biergarten, Kunst, Galerie, Bücher, Friseur, Bar, Feiern, Party, Events


Samstag, 27. Dezember 2014

Schneetee

Und? Wie war's? Schöne Weihnachtstage? Gut, dass es vorbei ist? Schöne Geschenke? Ich stelle nicht die Silvester-Frage! Auch nicht die nach dem Gute-Vorsätze-Quatsch! Schneit's bei Euch auch? Gut so? Doof so? Ich wollte ja eigentlich ... aber so geht das nicht. Ich wollte auch eine gesunde Hand und nu tippe ich hier wieder mit Links und brauche für alles drölf mal so lang. Woher kommt eigentlich "das mache ich mit links"? Pffft.

Bei mir: Pipi Langstrumpf wurde geguckt, Freunde besucht, andere habe ich nach vieeelen Jahren wiedergesehen, die Lieblingstalsperre ist mehrmals umrundet, der Gaumen mehrfach beglückt - wunderbar. Nur der Schnee, jetzt, grmpf. Naja. Umweltgesünder als im
November im T-Shirt am Aachener Weiher zu sitzen ... und ich schlürfe mit dem Blick in Schneegestöber an der vierten Tasse Tee.

Schönes Wochenende +
Grüße auch in die Runde zum Samstagskaffee bei Ninja!
M.

Nacktshooting: Rechte Hand ohne alles neben Neuzugang Becher 4.






Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten

Es weihnachtet sehr. Ich wünsche Euch schöne freie Tage. Ob inmitten der Lieben, das erste Mal mit Kind, allein daheim, in Sorge oder Trauer, ohne Bezug, gläubig oder nur traditionell, .


.. macht es Euch schön!





Sonntag, 21. Dezember 2014

Der Schal


Kennt Ihr das? Ihr möchtet einen Schal kaufen und je länger Ihr sucht, desto weniger lässt sich einer finden? Nein? Schön. Doch? Grmpf. Ich habe mir selbst geholfen und Altbewährtes uffjefrischt und vielleicht ist das auch was für Euch.



Dienstag, 16. Dezember 2014

Ein Mantel für's Fahrradschloss

Es ist schon was her, dass ich meinem Fahrradschloss einen Mantel, einen Überzieher, ein Fietsschlossschlupferl genäht habe. Wie das bei mir so ist, ich hab ne Idee, ich muss es s o f o r t machen und stelle erst nachher fest, "hättse ma zwischendurch geknipst, hättesse ma uffjepasst wies geht". Hätte hätte, Fahrradkätte.

So ist es gut, dass ich v
or ein paar Wochen für das Wochenend-Magazin des Kölner Stadtanzeigers das Ganze noch mal genäht habe. Diesmal mit Knips zwischendurch und wer die Papierform verpasst hat, es online nicht mitbekam - hier noch mal Schritt für Schritt.

Schwarz-weiß, dachte ich, kannste nich (nomma) machen. Frisches Schwarz, cremiges Grau, ... es musste was allgemein Kompatibles her. In Ermangelung von Zeit und Angebot kam Pink mit Pünktchen dabei raus. Piiiink. Passt ja null zu mir. Jou. Der Stoff auf der Kommode im Flur war dann n Lacher wert. Ihr kennt meinen Flur? Die Wand? Die p i n k e Wand?

Zur Sache.

rotes Fiets dank Photoshop heute in pink 

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Granit - Store Eröffnung in Köln


Granit hat seinen ersten Laden in Deutschland eröffnet und ich durfte vorab schon mal gucken, nachfragen und shoppen. 300 Quadratmeter, rund 1.000 Artikel und ich flitzte nach viel Vorfreude wie im Flipper hin und her mit ganz viel “Ohhhh!” und “Hach!”. Da kann ich es nicht lassen den (zum Glück) vor Wochen vorbereiteten Blog-Text geduuuuldig mit dem linken Zeigefinger, suchend auf der Tastatur, mit Emotionen zu füllen (ich habe "Hand", die rechte, aua)...

Skandinavisches Design, Wohnen in Köln, Wohnshoppen, Shoppingtipp Köln, Ehrenstraße Köln, Granit, Granit-Store Köln, Wohnbedarf, Deko, Interior Design, Lichterkette

Montag, 1. Dezember 2014

Nouveau Novembre

War der November nicht wunderbar? Ich meine das hier. ↓


Ja.

Uns sonst: Spannend war er für mich. So viel Neues habe ich gesehen und probiert, so viel Neues ist gelungen, so viel Neues ist eingestielt und folgend (irgendwo zwischendrin) frage ich Euch was für Neues...