Montag, 26. Januar 2015

einrichtungsmesse - imm 2015

Dieses Jahr war ich mal wieder in Bloggerrunde auf der Messe, der imm cologne, der internationalen Einrichtungsmesse. Gemeinsam ausgewählte Hallen und Stände zu erkunden ist immer eine Reise wert. So kamen sie aus Berlin, Hamburg und München zu uns nach Kölle, organisiert von Blogst = Clara von Tastesheriff und Ricarda von 23qm Stil. Wissenswerte Inhalte und einen besonderen Empfang gab es bei StringKettnakerMenu, Deutsches Tapeten-Institut und Thonet: Inhalte an Informationen, Goodies -von denen auch Ihr noch partizipieren werdet- und lecker Cremant nebst Wurst und Käse. 



Montag, 19. Januar 2015

Heimtextil 2015 + Verlosung

Samstag war ich zum ersten Mal in Frankfurt bei der Heimtextil, der international größten Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien. Gelockt haben mich die Lieben von So Leb Ich mit einem Wiedersehen und Kennenlernen von Community-Mitgliedern, Bloggern und dem gemeinsamen Entdecken.

Wir trafen uns vor dem Eingang und wenn nicht die Messe gewesen wäre, hätten wir da den ganzen Tag verbabbelt. Dann ging es nach ganz oben. Blick über Frankfurt, Schokomuffin anbei. Liebe Messe Frankfurt, wollen wir Freunde werden?








Donnerstag, 15. Januar 2015

Rückblick Passagen 2014 + Vorfreude auf die Passagen 2015

Tag, ich bin's. Lange nicht gelesen, hm? Bin aber noch da. Kommt nix bei rum, wenn ich an zu vielen gewichtigen Blogposts gleichzeitig rumdenke. Zu meinem heutigen Anliegen:

Wer sich für Möbel, Stoffe, Upcycling, Recycling, neue Materialien und Herstellungsweisen, Kunst, Musik, Produktdesign und Wohngedöns interessiert, hat ne stressige Woche vor sich. Also ich. Weil ich jedem gönne, dass es ihm genau so fürchterlich geht - hier die Anleitung:

Heimtextil Messe in Frankfurt, 14.-17. Januar 2015
Internationale Möbelmesse in Köln, 19.-25. Januar 2015
 
Cologne Music Week, 19.-24. Januar 2015
Passagen / Interior Design Week Köln, 19.-25. Januar 2015
Tipps zur Stresserhöhung, wann, wohin - siehe unten ↓





Donnerstag, 8. Januar 2015

Ludwig goes Pop

Es war soweit. Lange vorgenommen, endlich geschafft.
Ludwig goes Pop und wir ins Museum.

Gleich zu Beginn hat mich die filmische Dokumentation zu Peter Ludwigs Sammel... Tja, das Wort Leidenschaft trifft es wohl, obwohl es mir aufgrund seiner Motivationen nicht ausschließlich positiv besetzt ist. Aber gerade dieser Tage bin ich dankbar für jedwede Streitbarkeit, für die Möglichkeit zur öffentlichen Auseinandersetzung mit Meinungen, Menschen, ... Kunst. "
Auf öffentlichen Effekt berechnete Kunstkäufe", "strittige Auftagsarbeit" und der "Zwang zum Museumsbau" sind hängengebliebene Worte, neben der beeindruckenden Bandbreite die er zusammengetragen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat.
 
Und nu - ein Blick in die Ausstellung.

Liebe Grüße . Minza #jesuischarlie


Peter Ludwig, 1980, Andy Warhol, USA