Freitag, 26. Juni 2015

Kamillensilber + schöne Ferien, na toll!


Die Gäste weg, der Tisch abgeräumt und ich müde dösend auf dem Gartenbett. Noch ein letzter Knips von Kamille und Pfingstrose an Buchsbaum und gesammelten Familiensilber... irgendwann letztens, als kurz Sommer war. 




Mittwoch, 24. Juni 2015

Was hat eine Wand mit Wandern zu tun?

Ich habe es ja nicht so mit dem Wandern. Als Miniminza ging es erst mal jedes Jahr an die Nordsee. Borkum. Rote Bommeln an den blauen Gummistiefeln, Ringelshirt, Mütze, Schaufel, Sand und mehr - glücklich. Die Prägung. Später dann Urlaub in den Bergen. Das Trauma. Wiesen, Wälder, ach - eine Kuh! Ja, schöne Aussicht von oben, aber wozu gibt's n Lift? Beinebaumeln, gute Luft, Brotzeit aufe Hand, nur das Motorensurren und ein toller Blick die ganze Zeit. Gegen meinen Schmollmund brauchte es, wenn schon, Geröllfelder und Gletscher. Also n bisken Spannung braucht das pubertierende Landei, wenn schon nicht Wind und Weite am Meer.
 Wanderwand, Minza will Sommer, mobile Wand, String Pocket, String Furniture, String Regal, Wandgestaltung, Deko, Lichterkette, Interior Design, Beistelltisch, Eames Chair, Iittala, Sissy Boy, Vintage, DIY, Sperrmüll, Estrichboden, Wohnen in Köln



Sonntag, 21. Juni 2015

Le Bloc 2015 - Mode und Design im Belgischen Viertel in Köln

Letztes Wochenende war Sommer, letztes Wochenende war Le Bloc. Zum siebten Mal feierte das Belgische Viertel in Köln Mode, Design, Tanz und Trends und sich selbst.




Freitag, 12. Juni 2015

Ein Tag in Bildern | 12von12 im Juni 2015

So. Jetzt mache ich mal mit. Hundert mal bei anderen gesehen und für interessant befunden, heute ist der Tag. Ob interessant... für mich allemal, lenkt es doch den Blick auf die Momentanalyse "was mache ich hier eigentlich".

Zähneputzen. Blick in den Garten. Noch ziemlich früh, noch ziemlich duster.


Donnerstag, 11. Juni 2015

Nachwuchs Belgische Mode: Showroom + Fashionshow

Ein heißer Tag erwartete uns letzten Freitag in Brüssel; Showroom, geführtes Shoppen (das hatte ich auch noch nicht), ein irrer Hutmacher und am Abend die Abschlussshow der renommierten Modedesignschule La Cambre. Den Namen muss man aussprechen: Ecole nationale supérieure des arts visuels. Klingt gut, ist gut.

Das internationale Ansehen belgischer Mode ist dem Erfolg der Königlichen Modeakademie in Antwerpen zu verdanken. Aus ihr gingen die "Antwerp Six" hervor. Dazu gehörten in den 1980er Jahren Dries van Noten, Ann Demeulemeester, ... Die neue Generation steht mit ihrem guten Ruf auf zwei Beinen, der Akademie in  Antwerpen und La Cambre in Brüssel.




Montag, 8. Juni 2015

Comic + Streetart in Brüssel


Letztes Wochenende war ich in Belgien. Ich Glückliche, und wer mir auf Instagram oder Facebook folgt weiß Bescheid, was raus muss muss raus, so viel Schönes!

Es drehte sich hauptsächlich um Mode, aber stets fest im Blick: Elektrokästen, Fassaden, schmale Gassen und Hauseingänge. Denn - 
Brüssel ist bekannt für seine Vielfalt an Straßenkunst und zudem die Stadt der Comichelden


 

Montag, 1. Juni 2015

Auf die Plätze, fertig, Mai.

Das Online-Leben hat mich wieder und dank Instagram-Bildern zurück geblickt, wirkt der Mai umtriebiger als er war und so vieles habe ich nicht geteilt. Gut war er, bedeutsam, mit Zeit im Hier und Jetzt und der Übung, mir nicht den Kopf über Dinge zu zerbrechen, die (noch) nicht anstehen. 

Nach dem Schleuderwunder ein Biss ins Marmeladenbrot-Glück und wieder durch die Straßen ziehen.